die Sinuskurve


die Sinuskurve
- {sine curve; sinusoid}

Deutsch-Vietnamesisch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sinuskurve — Si|nus|kur|ve 〈[ və] f. 19; Math.〉 geometr. Darstellung des Sinus (eines Winkels) * * * Si|nus|kur|ve, die (Math.): zeichnerische Darstellung des Sinus in einem Koordinatensystem in Form einer ↑ Kurve (1 a). * * * Si|nus|kur|ve, die (Math.):… …   Universal-Lexikon

  • Sinuskurve — Si|nus|kur|ve die; , n: zeichnerische Darstellung der Sinusfunktion (vgl. ↑Sinus) in einem Koordinatensystem (Math.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Modulationsübertragungsfunktion — Die Modulationsübertragungsfunktion (auch Modulationstransferfunktion (MTF, engl. Modulation Transfer Function) oder Kontrastübertragungsfunktion) ist die mathematische Beschreibung des Vergleiches zwischen dem Detailkontrast an Kanten eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Heynacher-Zahl — Durch das bildgebende System (Objektiv, Kamera, Teleskop, Fotolabor, Dia, usw.) entsteht immer ein Kontrastverlust. Wird der Kontrast eines Objektes und der Kontrast der bildlichen Darstellung (dieses Objektes) miteinander verglichen, wird immer… …   Deutsch Wikipedia

  • Kontrastübertragungsfunktion — Durch das bildgebende System (Objektiv, Kamera, Teleskop, Fotolabor, Dia, usw.) entsteht immer ein Kontrastverlust. Wird der Kontrast eines Objektes und der Kontrast der bildlichen Darstellung (dieses Objektes) miteinander verglichen, wird immer… …   Deutsch Wikipedia

  • Modulation Transfer Function — Durch das bildgebende System (Objektiv, Kamera, Teleskop, Fotolabor, Dia, usw.) entsteht immer ein Kontrastverlust. Wird der Kontrast eines Objektes und der Kontrast der bildlichen Darstellung (dieses Objektes) miteinander verglichen, wird immer… …   Deutsch Wikipedia

  • Modulationstransferfunktion — Durch das bildgebende System (Objektiv, Kamera, Teleskop, Fotolabor, Dia, usw.) entsteht immer ein Kontrastverlust. Wird der Kontrast eines Objektes und der Kontrast der bildlichen Darstellung (dieses Objektes) miteinander verglichen, wird immer… …   Deutsch Wikipedia

  • Einschalten des Transformators — Beim Einschalten eines Transformators kann es bei ungünstiger Phasenlage der elektrischen Spannung zu einem stark erhöhten Einschaltstrom kommen, weil der Eisenkern in die Sättigung getrieben wird. Durch die damit verbundene Verringerung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Einschaltrush — Beim Einschalten eines Transformators kann es bei ungünstiger Phasenlage der Netzspannung zu einem stark erhöhten Einschaltstrom kommen, weil der Eisenkern in die Sättigung getrieben wird. Durch die damit verbundene Verringerung des induktiven… …   Deutsch Wikipedia

  • QAM — Quadraturamplitudenmodulation (Abkürzung: QAM, engl: Quadrature Amplitude Modulation) ist eine Modulationsart in der elektronischen Nachrichtentechnik, die Amplitudenmodulation und Phasenmodulation miteinander kombiniert. Dabei werden derselben… …   Deutsch Wikipedia

  • Quadrature amplitude modulation — Quadraturamplitudenmodulation (Abkürzung: QAM, engl: Quadrature Amplitude Modulation) ist eine Modulationsart in der elektronischen Nachrichtentechnik, die Amplitudenmodulation und Phasenmodulation miteinander kombiniert. Dabei werden derselben… …   Deutsch Wikipedia